7. Juni 2017

Kaiserschmarrn Schichtdessert im Glas


Für den Kaiserschmarrn
6 Eier, getrennt
60 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
560 ml Milch
190 g Mehl
Butter zum anbraten
Eine Prise Salz

Für die Vanillesauce
375 ml Sahne
1,5 EL Zucker
1,5 Vanilleschoten
3 Eigelbe

Für die Himbeersauce
300 g TK Himbeeren, aufgetaut

Für den Kaiserschmarrn
Eigelbe mit Zucker und Vanillezucker auf höchster Stufe einige Minuten weißlich schaumig schlagen.
Mehl im Wechsel mit der Milch unterrühren.
Eiweiße mit der Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unterheben.
Butter in einer Pfanne zerlassen und etwas Teig hineingeben.
Etwas anbraten bis die Unterfläche etwas gebräunt ist, dann wenden, dabei immer in bisschen zerreißen.

Für die Vanillesauce
Vanilleschote längs aufschneiden und Mark herauskratzen.
Vanilleschote, Mark, Zucker und Sahne in einem Topf aufkochen.
Dann vom Herd nehmen und 10 min. ziehen lassen.
Nun die Vanilleschote entnehmen und die Eigelbe einarbeiten.
Das Ganze wieder unter Rühren aufkochen lassen und bei gelegentlichem rühren abkühlen lassen.

Für die Himbeersauce
Himbeeren leicht mit einer Gabel zerdrücken.
Nun alles in einem Glas schichten (Erst Kaiserschmarrn, dann Vanillesauce und zuletzt Himbeerpüree. Ihr solltet mit einer Schicht Kaiserschmarrn abschließen, da die Sauce und die Himbeeren sonst antrocknen würden.) und bis zum Servieren im Kühlschrank lagern.

Dieser Post ist Teil der Blogparade: "Ich packe meinen Picknick Korb" von "GeLeSi - Kochen im Alltag"  
Ich packe also meinen Picknickkorb…

… und nehme mein Kaiserschmarrn Schichtdessert im Glas mit.
Wenn ihr noch auf der Suche nach weiteren schnellen und leckeren Picknickgerichten seid, schaut doch mal bei http://gelesi.de/blogparade-picknickkorb/ vorbei ;)

Das könnte dir auch gefallen:
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen